Alle Kategorien
Zurück
Mallorca

Felanitx und seine Künstler: Tradition und Avantgarde Hand in Hand

Mai 02, 2024
Lesezeit: 05:20 Minuten

Im Herzen des Mittelmeers, umgeben von kristallklarem Wasser, atemberaubenden Steilküsten und malerischen Dörfern, liegt die bezaubernde Insel Mallorca. In dieser Ecke der Balearen blüht die Kreativität, genährt von jahrhundertealter Geschichte, Kultur und Tradition. Die großen einheimischen Künstler sind die Hüter dieses wertvollen Erbes und fangen in ihren Werken die Wurzeln Mallorcas ein, indem sie Tradition mit Innovation und großem Talent vereinen.


Auf dieser Reise durch das Kunstuniversum der Insel lernen wir einige ihrer bedeutendsten Vertreter kennen: Rafel Joan, Miquel Barceló, Andreu Maimó, Jaume Roig, Jaume Canet und Jaume Prohens. Sie alle wurden in Felanitx geboren oder leben in diesem schönen Ort.


Rafel Joan: der mallorquinische Surrealist


Der in Felanitx geborene und aufgewachsene Rafel Joan ist ein Maler, der die Grenzen der Vorstellungskraft mit einer Farbpalette auslotet, die sich der Realität entzieht. Seine Werke, die von einem lebhaften Surrealismus durchdrungen sind, entführen den Betrachter in Traumwelten, die von fantastischen Kreaturen und surrealen Landschaften bevölkert sind. Joan setzt sich über künstlerische Konventionen hinweg und schafft ein eigenes Universum, in dem Magie und Realität auf subtile Weise miteinander verwoben sind. Seine Kunst führt uns zu unseren ursprünglichsten Gefühlen und Sinnen zurück.



2013 präsentierte das Museum Es Baluard in Palma eine spektakuläre Retrospektive seiner Gemälde von 1983 bis 2013. Ein Maler mit der Seele eines Kindes und ein unermüdlicher Entdecker.



Miquel Barceló: Ein Visionär der zeitgenössischen Kunst


Der aus Felanitx stammende Miquel Barceló ist ein Gigant der zeitgenössischen mallorquinischen Kunst, der weltweit für seinen einzigartigen und innovativen Stil bekannt ist. Sein Werk, das von der Malerei über die Bildhauerei bis hin zur Keramik reicht, spiegelt seine avantgardistische Vision und seine tiefe Verwurzelung in der mallorquinischen Kultur wider.



Barceló überschreitet die Grenzen zwischen Kunst und Leben und schafft Werke, die Zeit und Raum überwinden. Zu den Höhepunkten seines Schaffens zählen „La Capella del Santíssim“, die Kathedrale von Mallorca und die Kuppel Genfer Hauptquartiers der Vereinten Nationen.



Andreu Maimó: Maler und Bildhauer der Natur


Ein Künstler, dessen Werk das Wesen Mallorcas atmet. Andreu Maimó stammt aus Cas Concos de Cavaller, Felanitx, und lässt sich von der Natur, die ihn umgibt, inspirieren.



Er hat eine umfangreiche Reihe von Gemälden geschaffen, die von einem Thema besessen sind: "Feigenbäume in all ihren Stadien, auch nach einem Brand, der einen Teil des Berghangs von San Salvador verwüstete. Maimó schuf außerdem spektakuläre Lithographien und Holzschnitte.



Jaume Roig: Keramik, Bildhauerei und Malerei


Jaume Roig wurde 1981 in Palma de Mallorca geboren. Nach seiner Ausbildung zum Keramiker entdeckte er das Bedürfnis, sich über die Alltagskeramik hinaus in der Welt der Skulptur und Malerei auszudrücken.



Er definiert sein Werk als „synthetisierte Natur“, als Suche nach abstrakten Räumen und Fragmenten natürlicher Elemente. Seine Inspirationsquelle: Mallorca, seine Landschaften, seine Farben, sein Wesen.



Jaume Canet: Der Meister des Schmiedehandwerks und der Bildhauerei


Ein weiterer Künstler und verlorener Sohn von Felanitx ist Jaume Canet, der seit seinem 16. Lebensjahr Schmied ist und in der Kunst einen Ausweg gefunden hat. Jaume bezeichnet sich selbst als Handwerker, aber in Wirklichkeit ist er viel mehr als das. Zu den häufigsten Figuren in seinem kreativen Prozess gehören Augen, Obstschalen und Vaginas, eine ebenso einzigartige wie unkonventionelle Kombination. Jaume ist ein Enfant terrible der balearischen Kultur. Exzentrik und Kreativität gehen Hand in Hand.



Jaume Prohens: der flämische Vertreter der abstrakten Kunst


Jaume Prohens ist ein Künstler, der für seine großformatigen abstrakten Gemälde bekannt ist. Seine Werke sind inspiriert vom mikroskopischen Leben in Bewegung, vom Aufeinanderprallen und Fließen der Elemente in der Natur. Seine lange Karriere macht ihn zweifellos zu einem der großen einheimischen Künstler Mallorcas.



Auf Mallorca ist Kunst mehr als kreativer Ausdruck; sie ist die Seele unserer Insel, Ausdruck ihrer Identität und ihres unbeugsamen Geistes. Im Inturotel feiern wir die Kunst in all ihren Formen und sind sehr stolz auf unsere Inselwurzeln, die so viele Talente hervorbringen.


Die Augen und Hände von Künstlern wie Rafel Joan, Miquel Barceló, Andreu Maimó, Jaume Roig, Jaume Canet und Jaume Prohens offenbaren den Zauber und die Schönheit dieses balearischen Landes, in dem sich Kultur und Tradition zu einem ewigen Vermächtnis vereinen. Wir laden Sie ein, sie bei Ihrem nächsten Besuch auf Mallorca zu entdecken, denn "KUNST ist die Nahrung der SEELE".


 


 


Fotos Andreu Maimo: @eltempssetmanari
Foto Jaume Canet: Última Hora
Foto Rafael Joan: Es Baluard

Süchtig nach Mallorca
Kalender
Fertig