Hinweis auf Cookies

Die Geschäftsbezeichnung Grupo Inturotel Hotel & Resorts wird von den folgenden Unternehmen genutzt: INMOBILIARIA TURÍSTICA CALA D’OR, S.A. (Steuernummer C.I.F. A-07085871); URBANIZADORA ESMERALDA, S.A. (C.I.F. A-07054471); EDIFICACIONES DE BALEARES, S.L.U. (C.I.F. B-07143431); PARQUE DE CALA D’OR, S.L.U. (C.I.F. B-07695380); URBANIZADORA ES REVELLS, S.L.U. (C.I.F. B-07923246); CALA AZUR PARK, S.AU. (C.I.F. A-07207186); EURO MAR D’OR, S.A. (C.I.F. A-07241656); PROMOTORA TURISTICA MEDITERRANEA, S.A. (C.I.F. A-07131659); INTUROTEL SERVIGESTION, A.I.E. (C.I.F. V-07988280); COMERCIAL Y SERVICIOS D’OR, S.A.U. (C.I.F. A-07168974); INTURDOR GRUP, S.L. (C.I.F. B-07923238), zusammen im Folgenden als INTUROTEL bezeichnet.

Hiermit informieren wir Sie, dass das Navigationssystem für eine korrekte Funktionsweise der Website inturotel.com Navigationsdaten („Cookies“) einsetzt, um den Nutzern der Website einen noch persönlicheren Service bieten zu können.
Cookies sind kleine Textdateien, die der Browser beim Surfen in Webseiten und Anwendungen speichert. Diese Textdateien werden von den besuchten Websites empfangen und eingesetzt, um bestimmte Handlungen bei der Navigation auf einer Website zu registrieren und Daten, die aktualisiert und zurückgeladen werden können, zu speichern.

Diese Dateien werden auf dem Computer des Nutzers gespeichert und enthalten anonyme Daten, die für Ihren Computer nicht schädlich sind.

Sie werden genutzt, um die Nutzerpräferenzen zu speichern, wie die ausgewählte Sprache, Zugangsdaten oder persönliche Einstellungen auf der Website. Es kann jedoch auch die IP-Adresse abgerufen werden, die der Computer zur Verbindung mit der Webseite nutzt, die URL-Adresse der angeforderten Seite, der Zeitpunkt der Verbindung und andere Parameter des Betriebssystems des Nutzers. Auf jeden Fall werden diese Informationen nur gesammelt, um die Sitzung zwecks Erleichterung der Website-Analyse zu identifizieren.


INTUROTEL verfügt über Personalisierungscookies (mit denen wir die Präferenzen des Nutzers beim Zugriff auf die Website speichern können, wie z.B. die Sprache), die eine Ausnahme bilden, da mit ihnen der Nutzer nicht identifiziert werden kann, sowie analytische Cookies, mit denen eine Nutzeridentifikation möglich ist.
Was die analytischen Cookies von Google Analytics, einem von Google, Inc. angebotenen Statistikservice für Websites, anbetrifft, so werden hiermit Informationen aus dem Computer des Nutzers gesammelt, um Berichte über die Aktivität der Anwendung zu erstellen. Die gesammelten Informationen werden auf Servern in den USA gespeichert.

Gemäß den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten, erlauben Sie hiermit, dass die durch Cookies erhaltenen personenbezogenen Daten in eine Datei mit dem Namen WEBNUTZER –SOZIALE NETZWERKE aufgenommen werden. Diese Datei unterliegt der Verantwortung der Unternehmen der INTUROTEL-Gruppe. Grupo Inturotel Hotel & Resorts ist der Handelsname folgender Firmen: INMOBILIARIA TURÍSTICA CALA D'OR, S.A. (St-Nr. A-07085871), URBANIZADORA ESMERALDA, S.A. (St-Nr. A.07054471), EDIFICACIONES DE BALEARES, S.L.U. (St-Nr. B-07143431), PARQUE DE CALA D'OR, S.L.U. (St-Nr. B-07695380), URBANIZADORA ES REVELLS, S.L.U. (St-Nr. B-07923246), CALA AZUL PARK, S.AU. (St-Nr. A-07207186), welche die Hotelbetriebe der Gruppe betreiben.
Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, Informationen zu den Personen zu erhalten, welche auf die Website zugreifen sowie zur Interaktion der Benutzer mit ihnen. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und werden bewahrt, vorausgesetzt, dies ist notwendig oder legitim für den Zweck, für den sie erhoben wurden.
In jedem Fall können Sie die erteilte Einwilligung widerrufen, indem Sie von Ihrem Anrecht auf Zugang, Änderung, Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung Gebrauch machen oder Einspruch erheben. Dies gilt auch für Ihr Recht auf Übertragbarkeit der Daten. Diese Anträge müssen schriftlich an die folgende Adresse gerichtet werden: Ctra. S'Horta - Felanitx, 5, 07669 - S'Horta (Balearen) oder per E-Mail  an folgende E-Mail-Adresse lopd@inturotel.es

 

Schutz personenbezogener Daten


Der Nutzer wird hiermit informiert, dass Google diese Daten an Dritte übertragen kann, falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese Dritten die Daten im Namen von Google verarbeiten. Google wird die IP-Adresse nicht mit anderen zur Verfügung stehenden Daten verbinden, so dass die Verarbeitung vollkommen anonym erfolgt.
Informationen über die Möglichkeiten der Ablehnung oder Löschung dieses Cookies finden Sie auf den folgenden Websites:
http://www.google.com/intl/ca/policies/privacy/
http://www.google.com/intl/en/privacypolicy.html

Auf jeden Fall kann der Nutzer die entsprechende Option in seinem Browser aktivieren, um die Installation von Cookies zu verhindern. Dabei haftet INTUROTEL nicht, falls die Desaktivierung der Cookies dazu führt, dass ein von dieser Website angebotener Service nicht richtig funktioniert.
Weitere Informationen über Cookies und die Möglichkeiten der Desaktivierung in Ihrem Browser finden Sie auf den folgenden Websites: www.aboutcookies.org und http://www.aboutcookies.org/Default.aspx?page=1
Darüber hinaus können Sie die Cookies auch auf dem von Ihnen auf Ihrem Computer verwendeten Browser desaktivieren, indem Sie die folgenden Schritte für die gängigsten Browserarten befolgen:

- Microsoft Internet Explorer: in der Menüoption Extras, Internetoptionen, Datenschutz, Einstellungen
- Firefox: in der Menüoption Extras, Optionen, Datenschutz, Cookies
- Chrome: Einstellungen → Erweiterte Einstellungen anzeigen, Datenschutz, Inhaltseinstellungen
- Safari: Präferenzen, Sicherheit

Sofern INTUROTEL den Nutzer über die Verwendung von Cookies informiert und der Nutzer diese nicht desaktiviert hat, erklärt der Nutzer hiermit sein Einverständnis, dass seine Daten von Google in der in diesem Hinweis genannten Form und zu den beschriebenen Zwecken verarbeitet werden.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich an den Kundendienst von INTUROTEL wenden.

Blog

Cabrera: ein Tag im Paradies
01/06/2021
Cabrera: ein Tag im Paradies
Cabrera: ein Tag im ParadiesNur zehn Kilometer von Cap de Ses Salines entfernt und ganz in der Nähe unserer Inturotel-Hotels auf Mallorca liegt der Cabrera-Archipel, ein echtes unberührtes Paradies inmitten des Mittelmeers, das seit 1991 aufgrund der Reichtum an Flora und Fauna enthält. Wie möchten Sie es mit uns besuchen?Halten Sie bei Ihrem Besuch in Cabrera immer Ihre Kamera bereit, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie Delfine, Schildkröten, Kormorane, Fischadler und iberische Mauereidechsen (podarcis lilfordi, die charakteristische Eidechse der Balearen) erblicken werden.      Fauna: Wussten Sie, dass die Gewässer von Cabrera die größte Fischvielfalt im gesamten Mittelmeerraum beherbergen? Insgesamt mehr als 200 Arten sowie Weichtiere, Krebstiere, Seevögel, Reptilien, Säugetiere... Ein herausragendes Merkmal der Fauna von Cabrera sind die großen Seevogelkolonien: Scopolis-Sturmtaucher (Calonectris diomedea), der Europäische Sturmvogel (Hydrobates pelagicus), Audouin-Möwe (Larus audouinii)… Der Meeresboden um Cabrera ist reich an Wirbeltieren und Wirbellosen, wie bunten Nacktschnecken. Zackenbarsche sind typisch, ebenso Kraken und Mittelmeermuränen (Muraena helena)...     Aber auch größere Tiere, wie der Große Große Tümmler (Tursiops truncatus), der Streifendelfin (Stenella coeruleoalba), der Kurzschnabeldelfin (Delphinus delphis), der Langflossen-Grindwal (Globicephala melaena), Pottwale (Physeter macrocephalus) und Unechte Karettschildkröten (Caretta caretta). Die Edel-Federmuschel (Pinna nobilis), eine der größten Muscheln im Mittelmeerraum (bis 2 Meter), kann bis zu 50 Jahre alt werden und ist eine endemische Art, deren Hauptlebensraum die Wiesen der Posidonia oceanica sind. Eine hohe Sterblichkeitsrate wird seit 2016 bei Edelpferchmuschelpopulationen aufgrund einer parasitären Krankheit verzeichnet, die sie an den Rand des Aussterbens gebracht hat. Dank Tausenden von Anrufen, die Sichtungen melden, haben wir mindestens fünf Überlebende auf den Inseln. Drei von ihnen wurden in den Cabrera-Nationalpark gebracht und sind durch Käfige geschützt, um zu verhindern, dass die üblichen Raubtiere der Pinna nobilis, wie der Oktopus oder die Goldbrasse, sie fressen. Werden sie überleben? Wir hoffen es auf jeden Fall.     Flora: Mehr als 500 Arten von Gefäßpflanzen, 22 Arten von Moosen, 21 von Flechten und 162 von Algen koexistieren in Cabrera! Einige der auffälligsten Arten sind der Balearen-Sanddorn (Rhamnus ludivici-salvatoris) oder die Balearen-Pfingstrose (Paeonia cambessedessi). Die Insel Cabrera ist seit ihrer Ernennung zum Nationalpark im Jahr 1991 unbewohnt, abgesehen von den Wechselschichten des Personals, das den Park verwaltet. Früher wurde es von mehreren mallorquinischen Familien bewohnt, die vom Fischfang und der Landwirtschaft lebten.Heute ist die Insel ein erhabenes Ziel für Aktivitäten im Herzen der Natur, wie Schnorcheln, Tauchen (eine Genehmigung muss im Voraus eingeholt werden), Wandern (immer auf den markierten Wegen), Vogelbeobachtung… oder einfach nur atmen und entspannen in einer Atmosphäre von ein vergangenes Zeitalter. Mehrere Bootsunternehmen in der nahe gelegenen Colònia de Sant Jordi bringen Sie auf einer angenehmen einstündigen Seereise nach Cabrera. Eine Reise nach Cabrera bedeutet, den ganzen Tag auf der Insel zu bleiben, und neben den idyllischen Stränden der Insel oder dem Entdecken des fruchtbaren Meeresbodens gibt es dort noch viel mehr zu tun! Sie können den höchsten Punkt der Insel besuchen, wo die Burg aus dem 16. Jahrhundert steht, die gebaut wurde, um die Insel vor den Berberpiraten zu schützen, die aus Nordafrika mit dem Ziel kamen, Cabrera zu erreichen und es als Angriffsbasis zu nutzen Mallorca. Es wurde im Laufe der Geschichte mehrmals zerstört und wieder aufgebaut. Die schlimmste Zerstörung ereignete sich 1550, als die Türken angriffen.Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Strände und die Landschaft der Insel von diesem imposanten Aussichtspunkt aus zu sehen! Cabrera bietet den Besuchern auch einen botanischen Garten, ein ethnografisches und historisches Museum und eine kleine Bar im Hafen (die aussieht wie aus einem Roman – ein erfrischendes Getränk im Schatten der Weinrebe ist ein absolutes Muss). Bei den Stränden gibt es mehrere zur Auswahl, von sandigen bis zu sehr feinen Steinen, und einige befinden sich sogar am Fuße der spektakulären Klippen.Das Highlight ist jedoch ohne Zweifel Sa Cova Blava (die „Blaue Höhle“), die aus Kalkgestein geformt wurde. Wenn die Abendsonne in der Höhle auf das Wasser fällt, entsteht ein Lichtspektakel, das dem Meer einen magischen Blauton verleiht. Ein „Zen“-Erlebnis, das Sie als lebenslange Erinnerung mitnehmen werden.   Wenn Sie keine Lust auf eine Bootsfahrt haben, aber dennoch mehr über Cabrera und den Meeresboden erfahren möchten, ist der Besuch des Cabrera Interpretation Centre-Aquarium in Sa Colònia de Sant Jordi eine gute Alternative, das nur 40 Minuten entfernt ist von Ihrem Inturotel-Hotel in Cala d'Or. Wenn Sie Ihr Inturotel Hotel auf Mallorca erreichen, wird Ihnen das Personal an der Rezeption gerne alle Informationen geben, die Sie benötigen, um Ihre unvergessliche Reise nach Cabrera in vollen Zügen zu genießen. Viel Spaß beim Abenteuer! Einige interessante Seiten: www.balearsnatura.com caib espais naturals mma parques
Exklusive Vorteile
TOP